Selva mental

yellow-light

trap

mango

soledad

rotten_hut

advance

guacamayas2

boot

Bananenstaude2

20191219_111038

Selva Mental

Aquarell, Tinte und Gouache auf Hahnenmühle-Papier, A2 – A1, 2019 (in progress)

Unter dem Arbeitstitel “Selva mental” verbinde ich innere mit erlebten Bildern aus dem tropischen Regenwald. In seiner Undurchdringlichkeit und Größe versinnbildlicht der Wald die psychologischen Beschaffenheit des Menschen. Orientierungslosigkeit und das „Ausgesetztsein“ in der bedrohlichen Natur werden dem Reichtum an Wundern und Schönheit entgegengesetzt.

Ich erarbeite also zugleich ein Repertoire des Regenwaldes wie der ureigenen menschlichen Empfindungen. Farbe und Form eröffnen einen intuitiven Zugang zu den je eigenen Abgründen, Ängsten und Wünschen. Wer in das Dickicht vordringen will, wird ersteinmal zurückgeworfen auf seine eigenen Eingeweide.

Die Serie entstand 2019 im Rahmen des Projektstipendiums am Centre Culturel Abbattoirs de Namur und wird weiter fortgesetzt.